Was Sie beim Kauf einer Sonnenbrille beachten sollten

Eine Sonnenbrille ist mehr als ein modisches Accessoire und mehr als ein Blendschutz: Sie schützt die Augen vor den schädlichen UV-Strahlen des Sonnenlichts. Beim Kauf einer Sonnenbrille ist jedoch Sorgfalt geboten: Ohne ausreichenden UV-Schutz kann sie sogar schädlich für das Auge sein, da getönte Scheiben dessen natürlichen Abwehrreflex – das Zusammenziehen der Pupillen – herabsetzen.

UV-Schutz für verschiedene Anforderungen

Unsere Augen sind nahezu ständig der schädlichen, unsichtbaren UV-Strahlung ausgesetzt – auch im Winter und auch bei bewölktem Himmel. Lichtreflexionen auf Schnee, Wasser, Glas und anderen hellen Oberflächen verstärken die UV-Strahlung, und sie steigt auch mit jedem Meter Höhe an, etwa im Gebirge.

Entzündungen der Netz- und Hornhaut bis hin zu bleibenden Gewebeschäden können die Folge sein, wenn unsere Augen zu lange der UV-Strahlung ausgesetzt sind. Kinderaugen sind mit ihren großen Pupillen und meist hellerer Augenfarbe besonders gefährdet, ebenso Augen nach einer Operation am Grauen Star.

Zu empfehlen ist neben gutem UV-Schutz (mind. UV400) eine Entspiegelung der Gläserinnenseite, um das Auge vor der Reflexion einfallender Strahlen zu schützen. Selbst die Form der Brillenfassung trägt zum Schutz der Augen bei.

Blendschutz durch getönte Scheiben

Der Blendschutz einer Sonnenbrille richtet sich nach Jahreszeit und Einsatzgebiet. Wichtig: Zu stark getönte Gläser können die Sicht im Alltag beeinträchtigen, etwa beim Autofahren! Man unterscheidet vier Kategorien:

0 – bei bewölktem Himmel und abends
1 – für bedeckte Tage und bei wechselndem Wetter
2 – im Sommer, ideal für unsere Breitengrade
3 – für südliche Regionen, Wasser, Strand, Berge
4 – für Hochgebirge, Gletscher und bei Schnee – nicht geeignet für den Straßenverkehr!

Gute Gläser vom Optiker

Bei Kämmerer Augenoptik erhalten Sie ausschließlich Sonnenbrillen mit hochwertigen Gläsern, die den wichtigsten Schutz vor UV-Strahlung garantieren. Mit individueller Beratung finden Sie auch die passenden Gläser für besondere Anforderungen – etwa beim Sport oder im Urlaub.

Sonnenbrillengläser in Ihrer Sehstärke, selbsttönende Gläser, selbst Gleitsichtgläser sind möglich. Polarisierende Gläser erhöhen den Kontrast in der Ferne und filtern von unten einfallendes Blendungslicht. Beim Autofahren bieten sie dadurch besondere Sicherheit. Sonnenclips und Überbrillen ergänzen vorhandene Korrektionsbrillen.

Bei Kämmerer Augenoptik können Sie die verschiedensten Gläser testen und aus einer immer aktuellen Kollektion die passende Brillenfassung auswählen.

Pfeil zurück zu »Fragen und Antworten«